FDP.Die Liberalen
Kanton Zürich
Kanton Zürich
15.01.2018

Optimistischer Wahlkampf-Auftakt der FDP Kanton Zürich

Mit einem Mittagsspaziergang im Herzen von Zürich eröffnet die FDP Kanton Zürich ihren Wahlkampf für die Gemeindewahlen 2018. Mit diesem Spaziergang zeigt der Zürcher Freisinn, dass er Verantwortung übernimmt und zuversichtlich in die Zukunft blickt.

Zum Start des kantonalen Wahlkampfes zu den Gemeindewahlen spazierten heute Mittag gegen 300 FDP-Mitglieder und Parteiexponenten wie z.B. Hans-Jakob Boesch, Beat Walti, Carmen Walker Späh, Thomas Heiniger, Thomas Vogel, Doris Fiala, Hans-Ulrich Bigler, Michael Baumer, Andri Silberschmidt, vom Hechtplatz Richtung Rathaus. Auf den mitgeführten Transparenten und in den anschliessenden Reden der Parteispitzen auf dem Rathausplatz wurde die Anpacker-Mentalität des Zürcher Freisinns deutlich. Eine klare Abgrenzung gab es zur Schwarzmalerei und Visionslosigkeit anderer Parteien, welche mit Angst und Pseudolösungen für Scheinprobleme auf Stimmenfang gehen.

 

Beat Walti, Fraktionspräsident FDP Schweiz: «BH-Verbrennungen und nicht umsetzbare Volksinitiativen sind inhaltslose politische Strohfeuer der SP und SVP. Dafür bleiben wichtige grosse Fragen auf der Strecke. Lassen wir uns von der Angstmacherei und den bewusst kreierten Scheinproblemen nicht anstecken. Seien wir optimistisch und packen wir die echten Herausforderungen an.»

Hans-Jakob Boesch, kantonaler Parteipräsident: «Dem Kanton geht es gut, das zeigen die neusten Wirtschaftsdaten. Und das wird auch so bleiben, wenn wir anpacken und hart arbeiten. Die kantonale FDP wird sich deshalb für eine Entlastung des Wohnmarktes, zukunftssichere Arbeitsplätze, einen starken dualen Bildungsweg und eine intelligente Weiterentwicklung des Verkehrs einsetzen.»

Susy Senn, Stadträtin Adliswil: «Adliswil verfolgt seit 4 Jahren konsequent eine bürgerliche und liberale Politik. Und wir können, nicht ohne Stolz, sagen, sie funktioniert. In den letzten Jahren konnten wir den Steuerfuss spürbar senken – Adliswil wurde inzwischen von der Bezügerin zur Netto-Zahlerin im Finanzausgleich. Wir zeigen der Bevölkerung, dass wir an die Zukunft glauben, weil wir Verantwortung übernehmen und anpacken.»

 

Die FDP macht’s 

Der Wahlkampfslogan der FDP Kanton Zürich für die kommenden Wahlen positioniert die Freisinnigen als «Macher»: Die FDP packt an und schreibt die Erfolgsgeschichte des Kantons weiter – mit Mut, Tatendrang und Zuversicht! Wir machen Zürich!