FDP.Die Liberalen
Kanton Zürich
Kanton Zürich
15.04.2019

Die FDP-Kantonsratsfraktion steht neu unter weiblicher Führung

Die Kantonsratsfraktion der FDP Kanton Zürich wählte an ihrer heutigen Sitzung Beatrix Frey-Eigenmann zur neuen Fraktionspräsidentin. Sie tritt das Amt am 6. Mai 2019 mit Beginn der neuen Legislatur an. Beatrix Frey-Eigenmann übernimmt das Präsidium der Fraktion von Thomas Vogel, der es elf Jahre innehatte.

Mit der heutigen Wahl von Beatrix Frey-Eigenmann ins Fraktionspräsidium wurde eine erfahrene Kantonsrätin an die Spitze der Fraktion gewählt. Sie gehört seit 2011 dem Kantonsrat an. Sie präsidierte die letzten vier Jahre die wichtige Finanzkommission des Kantonsrates. Beruflich ist Beatrix Frey-Eigenmann seit vielen Jahren Partner und Mitglied der Geschäftsleitung einer Beratungsfirma für öffentliche Institutionen. Zusätzlich bringt sie als Präsidentin eines Spitalverwaltungsrats sowie weiteren Stiftungs- und Verwaltungsratsmandaten grosse Führungserfahrung mit. Sie wohnt in Meilen, ist verheiratet und Mutter zweier Söhne.

Beatrix Frey-Eigenmann freut sich sehr auf die Herausforderung des neuen Amtes: «Als Präsidentin möchte ich die Fraktion effizient führen und grosses Augenmerk darauf legen, dass die Fraktion lösungsorientiert politisiert, gegen aussen geschlossen auftritt und den liberalen Kurs konsequent fortsetzt.» Die FDP Kanton Zürich dankt dem zurücktretenden Thomas Vogel ganz herzlich für seinen grossen Einsatz und die erfolgreich geleistete politische Arbeit während der letzten elf Jahre als Präsident der Fraktion.

Mit einer liberalen, bürgerlichen und lösungsorientierten Macher-Politik werden die Freisinnigen auch in der neuen Legislatur unter dem neuen Präsidium für einen starken Wirtschaftsstandort, einen innovativen Bildungs- und Forschungsplatz und einen attraktiven, nachhaltigen Lebensraum kämpfen.

 

Kontakte:

Hans-Jakob Boesch, Kantonsrat, Parteipräsident, 078 819 64 65

Beatrix Frey-Eigenmann, Kantonsrätin, Fraktionspräsidentin, 079 789 86 58