FDP.Die Liberalen
Kanton Zürich
Kanton Zürich
19.08.2019

Wahlkampfauftakt der FDP Kanton Zürich - Die FDP sichert den Wohlstand und nachhaltige Lebensqualität

Die FDP Kanton Zürich hat den nationalen Wahlkampfauftakt im Westhive – innovation ecosystem im Industriequartier Zürich-West lanciert. Als Ehrengast weist Bundesrat Ignazio Cassis in seiner Rede über den Stand der Schweiz im internationalen Umfeld hin und führt aus, welche wichtigen Aufgaben zur Sicherung des Schweizer Wohlstands in naher Zukunft anstehen.

FDP steht für eine lösungsorientierte Politik und gegen die links-grüne Planwirtschaft

Hans-Jakob Boesch, Parteipräsident, spricht in seiner Wahlkampf-Rede eine klare Sprache und macht der links-grünen Planwirtschaft, welche für die Bevölkerung und die Wirtschaft in vielen unsinnigen und schädlichen Verboten gipfelt, eine deutliche Kampfansage. «Mit einer Verbotspolitik, welche Themen bewirtschaftet und nicht deren Lösung weiterentwickelt, katapultieren wir die Schweiz unweigerlich ins Abseits und gefährden, was wir uns in langer und unermüdlicher Arbeit erschaffen haben. Wir brauchen attraktive Rahmenbedingungen mit bestmöglicher steuerlicher Entlastung für Unternehmen, um die Arbeitsplätze zu sichern, Innovation zu fördern und den Wohlstand und die damit verbundene Lebensqualität in unserem Land auch in Zukunft beibehalten zu können. Wir in der FDP setzen uns Tag für Tag für genau diese lösungsorientierte Politik ein, um die Weiterführung des Erfolgsmodells des Kantons Zürich sicherzustellen.»

Ruedi Noser – für einen starken Kanton Zürich

Mit Ruedi Noser stellt sich ein erfahrener, weltoffener Politiker und Unternehmer zur Wiederwahl in den Ständerat. Seit 2015 vertritt er die Interessen des Kantons Zürich erfolgreich im Ständerat in Bern, unter anderem zu den Themen Unternehmensbesteuerung, Finanzausgleich, Forschung und Innovation sowie Infrastruktur. «Ich werde mich auch in Zukunft dafür einsetzen, dass unser Kanton aus einer Position der Stärke heraus handeln kann. Es ist mir in den vier vergangenen Jahren gelungen, den Einfluss in Bern geltend zu machen, den unser Kanton verdient und ihm zugute kommt.», führt Ruedi Noser aus. Ruedi Noser steht für pragmatische Lösungen und eine liberale Politik, ohne ideologische Scheuklappen.

Profilierte und vielseitige Kandidierende auf der Liste 3

Die FDP tritt mit einer ausgewogenen Nationalratswahlliste mit 35 starken und namhaften Persönlichkeiten an. Dank einer Listenverbindung mit den Jungfreisinnigen Kanton Zürich ist auch die junge Generation aktiv in den Wahlkampf der FDP eingebunden.

Gastreferat von Bundesrat Cassis

Die Schweiz ist heute ein Erfolgsmodell – dies ist jedoch nicht selbstverständlich und das Resultat von langer, harter Arbeit und richtigen Entscheiden. Dies betonte FDP-Bundesrat Ignazio Cassis in seinem Gastreferat. «Wir müssen unser Land für die Zukunft «fit halten» und stärken. Dazu gehören gesicherte Beziehungen mit dem Ausland und gute Standortbedingungen», sagte er weiter.

 

Kontakte:

Hans-Jakob Boesch, Parteipräsident, 078 819 64 65

Urs Egger, Geschäftsführer, 079 346 49 93