Allgemeine Information

Die FDP setzt sich ein für:

  • die langfristige Sicherung der Strom- und Energieversorgung
  • die Bekämpfung des Fachkräftemangels zu Gunsten der Unternehmen
  • die rasche Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung
  • Innovation und Technologie zur Bekämpfung des Klimawandels
  • die Stärkung des Bildungs- und Forschungsstandorts
  • die steuerliche Entlastung der Bevölkerung

Weitere Informationen finden Sie auf der Website: daran-arbeiten-wir.ch.

Kantonsrat (Parlament) (Legislative)

Regierungsrat (Exekutive)

  • Im Regierungsrat des Kantons Zürich ist die Partei von 2019 - 2023 mit Carmen Walker Späh vertreten. Carmen Walker Späh tritt 2023 erneut an. Mit Regierungsratskandidat Peter Grünenfelder möchte die FDP im 2023 ihren zweiten Sitz in der Regierung erobern.

Ständerat (Parlament/Legislative - kleine Kammer)

  • Von insgesamt 46 Sitzen verfügt die FDP-Fraktion über 12 Sitze im Ständerat. SR Ruedi Noser vertritt bis im 2023  den Kanton Zürich für die FDP. Die freisinnige Nationalrätin und Direktorin der Zürcher Handelskammer Regine Sauter soll bei den Ständeratswahlen 2023 den Sitz von Ständerat Ruedi Noser, welcher nicht mehr antritt, verteidigen. 

Nationalrat (Parlament/Legislative - grosse Kammer)

  • Im Nationalratssaal hält die FDP für den Kanton Zürich 5 von insgesamt 200 Sitzen und ist mit den freisinnigen Nationalräten Beat Walti, Hans-Peter Portmann, Doris Fiala, Regine Sauter und Andri Silberschmidt vertreten.

Mehr zur Gewaltenteilung finden Sie hier

Der Regierungsrat ist die oberste leitende und vollziehende Behörde des Kantons (die Exekutive). Er wahrt die Verfassung und setzt die Gesetze, Verordnungen und die Beschlüsse des Kantonsrates um. Der Regierungsrat besteht aus sieben Mitgliedern:

  • Carmen Walker Späh (Vorsteherin der Volkswirtschaftsdirektion - Parteizugehörigkeit: FDP) 
  • Ernst Stocker (Präsident und Vorsteher der Finanzdirektion - Parteizugehörigkeit: SVP)
  • Mario Fehr (Vizepräsident und Vorsteher der Sicherheitsdirektion - Parteizugehörigkeit: Parteilos)
  • Dr. Silvia Steiner (Vorsteherin der Bildungsdirektion - Parteizugehörigkeit: die Mitte)
  • Jacqueline Fehr (Vorsteherin der Direktion der Justiz und des Innern - Parteizugehörigkeit: SP) 
  • Natalie Rickli (Vorsteherin der Gesundheitsdirektion - Parteizugehörigkeit: SVP)
  • Dr. Martin Neukom (Vorsteher der Baudirektion - Parteizugehörigkeit: SP)

Mehr über die Regierungsrätinnen und Regierungsräte finden Sie hier.

Die anstehenden Regierungs- und Kantonsratswahlen 2023

Der Regierungsrat hat als Termin für die Erneuerungswahlen des Kantonsrates und des Regierungsrates für die Amtsdauer 2023 bis 2027 den Sonntag, 12. Februar 2023, festgesetzt. Ein allfälliger zweiter Wahlgang für die Erneuerungswahl des Regierungsrates findet am Sonntag, 16. April 2023, statt.

Carmen Walker Späh kandidiert erneut, um ihre gute Arbeit im Regierungsrat fortzusetzen. Am 12. April 2015 hat sie das Zürcher Stimmvolk in den Regierungsrat gewählt und am 24. März 2019 hat sie das Stimmvolk für eine zweite Legislatur bestätigt. 

Neu kandidiert Peter Grünenfelder, um die liberalen Werte der FDP im Kanton Zürich zu stärken. 

Die Liste 3 der FDP Kanton Zürich für die Wahlen im Jahr 2023 besteht aus 180 Kantonsratskandidaten aus 18 Wahlkreise.

Die FDP-Fraktion im Kantonsrat besteht heute aus 29 Kantonsrätinnen und Kantonsräte (mehr dazu).

Die anstehenden National- und Ständeratswahlen 2023

Per Akklamation nominierten die Delegierten Nationalrätin Regine Sauter als Ständeratskandidatin. 

Regine Sauter bringt langjährige politische Erfahrung mit
Die freisinnige Nationalrätin und Direktorin der Zürcher Handelskammer soll bei den Ständeratswahlen 2023 den Sitz von Ständerat Ruedi Noser verteidigen. Die Delegierten nominierten sie als Ständeratskandidatin per Akklamation. Mit Regine Sauter wird eine profilierte Persönlichkeit ins Rennen geschickt, welche mit ihrer Vielseitigkeit und Erfahrung Garantin dafür ist, dass Zürich weiterhin mit einer starken Stimme vertreten sein wird, die sich dezidiert für den Wirtschafts-, Forschungs- und Innovationsmotor Zürich ausspricht. 

Mehr zu ihrer politischen Karriere und für die Stärken, die sie sich einsetzt: https://reginesauter.ch/

Unterstützen Sie Regine Sauters politische Tätigkeit: https://reginesauter.ch/unterstuetzen/